Fasermasken

Fasermasken

Die idealen Theatermasken: Sie sind leicht, passen sich durch ihre Dünnwandigkeit besser dem Gesicht an bzw. lassen sich bei Einzelanfertigungen an das Gesicht des Spielers optimal anpassen

..Einzelstücke lassen sich relativ schnell herstellen...

..Sie sind außerdem bedeutend preisgünstiger als Holzmasken ...

Diese Masken sind von mir handwerklich aus Hanffaserkachée hergestellt, kaschiert in eigenen Gipsformen, dh. die hier abgebildeten sind sind keine Einzelstücke. DieHanffasern sind mit Naturleimen gebunden und gehärtet, mit Kreide grundiert, und mit Kasein- und Ölfarben gefaßt. Sie sind äußerst stabil und haltbar, und, -falls sie doch einmal unbrauchbar werden, voll kompostierbar. Mit der Verwendung von Naturmaterial versuche ich auch eine größtmögliche Hautfreundlichkeit zu erreichen. Unverträglichkeiten oder Allergien sind allerdings auch bei Naturstoffen möglich.

Die abgebildeten Hanfmasken sind alles Halbmasken, natürlich sind mit diesem Material auch Vollmasken möglich. Die dünne Schale ermöglicht bei Halbmasken aber auch eine optimale Anpassung an das Gesicht des Trägers.

Harlechino
Corviello
Pulcinella
Xaver
Eusebius
Sepp
Tod
Frau
Teufel
Hund

Weiter zu "Herstellung von Fasermasken"

Zurück zu "Masken"